⇐ Zurück

Radverkehr

Fixit-Stations

von Klee am 20.10.2012 | 15:34 | Kommentare: 3 |

In den USA gibt es in einigen Städten sogenannte fix-it stations, siehe etwa  Link und  Link ase/bicycle-fixit-stations

An diesen Stationen lassen sich kleinere Reparaturen selber vornehmen und die Reifen aufpumpen. Ich könnte mir auch in Ulm und Neu-Ulm an dafür geeigneten Stellen ein paar dieser Stationen vorstellen; in der Anschaffung sind sie wohl nicht allzu teuer.

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden oder einloggen.

 

Kommentare

Reparierbar am 21.10.2012 1:03:18

fahrradläden dafür aufkommen lassen....die profitieren ja auch bei dem % zuwachs an bike usern

Bürger am 20.10.2012 23:29:15

@ Klee: guter Vorschlag.

@ Yannik: Könnte man dem Vandalismus vorbeugen, indem die Station im Aufnahmebereich einer Webcam (  Link ) aufgestellt wird?

Dann könnte man sich zukünftig per Web-Cam vielleicht nicht nur "in Echtzeit über die aktuelle Verkehrssituation an den neuralgischen Punkten der B 10" sondern auch über die Warteschlange an der Fixit-Station informieren :-)
Das wäre doch mal wieder echte Spitze im Süden ;-)

Yannik Heide am 20.10.2012 19:00:44

die sind zwar nicht teuer aber die reperatur kosten werden der hacken sein da diese wohl regelmäßig beschädigt werden

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 589 Livediskussion Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 155
Öffentlicher Personennahverkehr: 197
Verkehrsmanagement: 145
Radverkehr: 136
Weitere Hinweise: 123
Stadtraum und Mobilität: 83
Strukturierung des Straßennetzes: 60
FREUNDE EINLADEN
FREUNDE EINLADEN!