⇐ Zurück

Verkehrsmanagement

B30 / B 311

von Stratege am 08.10.2012 | 16:34 | Kommentare: 0 |

Wird bei der Verkehrsplanung berücksichtigt, dass die B311 künftig auf die B 30 geleitet werden soll? Das bedeutet das Verkehrsaufkommen auf der B 30 wird drastisch erhöht und evtl. spätestens bei der Einfahrt nach Ulm ein Nadelöhr werden.
Des Weiteren wundert es mich, dass im Bereich Donaustetten nicht wie fast auf der kompletten B 30 die Geschwindigkeit 120 km/h eingeführt wird.

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden oder einloggen.

 

Kommentare

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 589 Livediskussion Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 155
Öffentlicher Personennahverkehr: 197
Verkehrsmanagement: 145
Radverkehr: 136
Weitere Hinweise: 123
Stadtraum und Mobilität: 83
Strukturierung des Straßennetzes: 60
FREUNDE EINLADEN
FREUNDE EINLADEN!