⇐ Zurück

Stadtraum und Mobilität

Söflinger Klosterhof

von Jimmy am 26.10.2012 | 11:15 | Kommentare: 1 |

Etwas, das mir persönlich am Herzen liegt, obwohl ich dort kein direkter Anwohner bin, ist der Söflinger Klosterhof.

Die "facts" zum Klosterhof sind:

- er liegt zentral in einem Ortsteil mit in den letzten Jahren stark gewachsenen Einwohnerzahl,
- er hat eine historische, sehr schöne Bebauung,
- hier sind öffentliche Einrichtungen (Musikschule), Gastgewerbe (Lokale und Biergärten), z.T. Einzelhandel, sowie Wohnhäuser
- es gibt Spielplätze, Sporteinrichtungen und die Möglichkeit zu kulturellen Veranstaltungen,
- es findet wöchentlich ein Markt statt,
- die Blau fließt hindurch und es gibt alten Baumbestand.

Kurz: der Klosterhof ist _das_ Söflinger Ortszentrum mit hoher Aufenthalts- und Nutzungsqualität.

Leider wird der Klosterhof in großen Teilen als Parkplatz "missbraucht". Die Parallele zum Münsterplatz drängt sich auf: dieser Platz _muss_ autofrei werden. Er würde dadurch deutlich an Qualität zulegen. Die Notwendigkeit der Parkplätze stelle ich in Frage. Ein Beispiel: die dortige Musikschule verursacht viel Autoverkehr, obwohl die meisten Kinder aus der näheren Umgebung kommen. Ich selber bringe meine Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad dorthin und wir sind gezwungen, uns zwischen parkenden, sowie an- und abfahrenden "Auto-Mamis" irgendwie durch zu quetschen. Mit einem etwas breiteren Kinderwagen kommt man gar nicht zum Eingang der Musikschule. Sehr unangenehm!

Kurz und gut: dieser Platz sollte meiner Meinung nach für Autos komplett gesperrt werden.

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden oder einloggen.

 

Kommentare

Klee am 26.10.2012 12:05:25

Dem schließe ich mich liebend gerne an. Das wäre ein relativ radikaler, aber wichtiger und richtiger Einschnitt - vor allem, weil (ganz richtig, denke ich) viel Verkehr, der hier anfällt, vermeidbar ist.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 589 Livediskussion Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 155
Öffentlicher Personennahverkehr: 197
Verkehrsmanagement: 145
Radverkehr: 136
Weitere Hinweise: 123
Stadtraum und Mobilität: 83
Strukturierung des Straßennetzes: 60
FREUNDE EINLADEN
FREUNDE EINLADEN!