⇐ Zurück

Radverkehr

Ausbau Steinheim - Holzheim

von Cortauri am 17.10.2012 | 13:08 | Kommentare: 1 |

Ein Radweg zwischen Steinheim und Holzheim ist nicht vorhanden. Der Radfahrer muss hierbei die kurvige sehr schlecht erhaltene Verbindungsstraße benutzen.

Auch hier wäre es sinnvoll einen Radweg zu bauen bzw. bestehende Feldwege zu asphaltieren. Hier würde sich der Jungholzweg oder der westlicher gelegenere Feldweg eignen (letzter hätte auch eine eventuelle Verbindung zum Radweg Steinheim-Burlafingen oder Steinheim - Finningen, falls gebaut)

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich kurz anmelden oder einloggen.

 

Kommentare

Moderation am 23.10.2012 13:56:14

Liebe Teilnehmende,
auf die Anregung zu dieser Verbindung hat uns die Stadt Neu-Ulm folgende Information gegeben: "Da das Radverkehrsnetz der Stadt Neu-Ulm naturgemäß an der Stadtgrenze endet, ist die o.g. Relation nicht Bestandteil des 2006 beschlossenen Radverkehrskonzeptes. Aus verkehrsplanerischer Sicht stellt allerdings die Holzheimer/Steinheimer Straße eine wichtige Radverkehrsverbindung zwischen diesen beiden Ortschaften dar. Es gibt zwar eine parallel verlaufende Alternativroute, die ist allerdings größtenteils nicht befestigt und damit nicht alltagstauglich. Die Holzheimer/Steinheimer Str. ist zwar bei einer durchschnittlichen Kfz-Belastung von rund 2000 Kfz/Tag grundsätzlich für den Radverkehr geeignet (d.h., auch ohne separaten Radweg), aber sie ist wegen der teilweise hohen Kfz-Geschwindigkeiten aus Verkehrssicherheitsgründen nicht ganz unproblematisch. Wann hier ein entsprechender Geh- und Radweg gebaut wird, ist derzeit allerdings noch offen."

Viele Grüße,
Birgit Hohberg (Moderation)

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 589 Livediskussion Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 155
Öffentlicher Personennahverkehr: 197
Verkehrsmanagement: 145
Radverkehr: 136
Weitere Hinweise: 123
Stadtraum und Mobilität: 83
Strukturierung des Straßennetzes: 60
FREUNDE EINLADEN
FREUNDE EINLADEN!